Aktuelles | Gottesdienste | Was wäre, wenn | Kirche | Pfarrteam | Gremien | Gemeindeleben | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Pfarrheim

Es war von Anfang an geplant, musste aber aus finanziellen Gründen zurückgestellt werden. Erst 1996 konnte der Bau verwirklicht und der Pfarrgemeinde übergeben werden als ein Haus familiärer Geborgenheit, geschwisterlicher Gemeinschaft und lebendigen Glaubens.

Besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Kirchenverwaltung mit dem damaligen Kirchenpfleger Hermann Peter an der Spitze für ihren Einsatz bei der Baumaßnahme. Prälat Fink übernahm die feierliche Einweihung am 28. April 1996 und nannte das Pfarrheim eine Schaltstelle der Pfarrei, da in ihm auch das Pfarrbüro untergebracht ist.  Im Pfarrheim finden Veranstaltungen der verschiedenen Gruppierungen und anderer kirchlicher Anlässe statt. Für private Zwecke ist eine Vermietung nicht möglich.